Classifiche di mulini – Che senso ha paragonare ‘cavoli con patate’?

Classifiche di mulini per cereali - Dovrebbero paragonare cavoli con cavoli e patate con patate!
Classifiche di mulini per cereali – Dovrebbero paragonare cavoli con cavoli e patate con patate!

Se siete alla ricerca del mulino perfetto adatto a Voi e cercate di orientarvi per scegliere quello giusto, è normale al giorno d´oggi di consultare l´ internet, specializzato in ogni campo e sempre disponibile. Vi meraviglierete, ma in queste classifiche non troverete quasi mai il nostro mulino (come tra l’altro neanche altra informazione utile).

Ora ci chiediamo:

  • • Che importanza date alle classifiche di mulini per cereali, alle rubriche specializzate su confronti di prodotti,alle ricerche sui siti e tutte le altre informazioni più o meno finanziate dalle ditte che si trovano in prima fila?
  • • Su che criteri basano la loro classifica?
  • • Chi pagala ricerca e quale ditta sovvenziona il sito nascosta a piè di pagina?

Queste classifiche paragonano cavoli e patate e noi ora facciamo la stessa cosa:

  • I mulini con pietra naturale in granitoe una camera di macinazione in legno
  • a confronto con mulini con una pietra artificiale (ceramica e corindone) e una camera di macinazionedi plastica.
  • Come possiamo fare un confronto serio?

Si possono paragonare i prezzi – ma anche i prezzi devono essere paragonati al rapporto tra qualità e valore.

  • Quale classifica paragona la hfarina di un mulino con pietra naturale con la farina di un mulino con pietra artificiale?
  • Wurde schon jemals ein schwieriges Kuchenrezept mit den beiden, verschiedenen Mehlen ausprobiert?
  • Welcher Tester hat die gleiche Menge Mehl (jeweils von einer Kunst- und einer Natursteinmühle) gemessen, gesiebt und einen Glasbehälter gegeben? Und gesehen welches Mehl (durch das gleiche Sieb gesiebt) mehr Volumen hat?
  • Welcher Test hat die Lebensdauer der Steine verglichen?
  • Wie reagiert ein Kunststein und wie ein Naturstein Stein auf harte Fremdkörper (Steinchen) im Mehl?
  • Wer hat sich mit der elektrostatischen Aufladung des Mehls beschäftigt?
  • Wie bewertet man eine Holzmahlkammer und wie eine aus Kunststoff?
  • Wie wirkt sich elektrostatische Aufladung des Mehls in Bezug auf die Staubentwicklung und das Backverhalten aus?
  • Wird die Herkunft und Qualität eines Motors beurteilt?
  • Welchen Wert wird einer Grob-Fein-Verstellung aus Edelstahl im Gegensatz zu einer Verstellung aus Kunststoff gegeben?

Das sind viele Fragen für die wir kaum Antworten in Testberichten erhalten.

Der Vergleich zwischen natürlichen Materialien und Kunststoffen fällt spärlich aus. Mag sein, dass nicht Interesselosigkeit, sondern das mangelnde Angebot an natürlich gebauten Mühlen der Grund dafür ist?

Wir haben Tests über Getreidemühlen gelesen und konnten oft nur den Kopf schütteln über die Informationen, die wir bekommen haben.

Zum Beispiel konnten wir bei einem Tester lesen, dass man Getreide vor dem Mahlen sorgfältig waschen soll. Feuchtes Getreide ist fast das Schlimmste für eine Getreidemühle, das weiß heute jede Hausfrau und sollte auch ein Tester wissen.

Gegen Falschmeldungen wehren wir uns heute durch Aussagen, die von selbst den Unsinn einiger Berichte widerlegen. Wie könnten wir Mahlsteine kostenlos im Rahmen der 12-jährigen Garantie nachschleifen, wenn diese innerhalb von wenigen Jahren glatt wie Flusskiesel sind?

Kein Mitbewerber bietet kostenloses Nachschleifen innerhalb dieser Zeit als kostenlosen Service.

Glauben Sie wirklich wir würden diesen Service anbieten, wenn wir damit rechnen müssten, dass jede Mühle innerhalb weniger Jahre zurück zu uns ins Werk kommt? Wir können so großzügig sein, weil wir wissen, dass die meisten Mühlen erst nach ca. 25 – 30 Jahren zum Schleifen der Steine zu uns kommen.

Eine Salzburger Getreidemühle als Testsieger? Wir müssen nicht Testsieger sein um zu wissen, dass unsere Mühlen einfach gesagt GUT sind.

Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben diesen Artikel zu lesen, dann sind Sie ein Käufer der sich nicht nach banalen Werbeaussagen richtet, sondern nach seinem Verstand.

Wir freuen uns, wenn Ihre Wahl auf eine Salzburger Natursteinmühle fällt.

Torna su